Chao Leh – Die Punknomaden

Seit 18 Jahren machen die Speichelbroiss Lärm in der Oberpfalz. Mit Chao Leh haben sie nun einen Deutsch-Punk Hit für Asien geschrieben. Ihr Lied über die Chao Leh genannten Seenomaden erzählt von einem Stamm, der nicht mehr in die heutige Zeit zu passen scheint. Für den Song werden sie in Asien gefeiert.

Ein Film über den Bandalltag auf einer Low-Budget Tournee durch Thailand, Malaysia und Indonesien. Ein Film über den Alltag in der Fremde und die Exotik vor der Haustür.

Musikvideo zum Lied Chao Leh

Details:

2015
Länge: 72 Minuten
Regie: Philipp Grieß
Kamera: Lukas Lukincic
Schnitt: Mathieu Honoré
Sounddesign & Mischung: Sebastian Reuter
Farbkorrektur: Stefan Reiss
Produktion: Atlantis-Film

Festivals

Grenzland Filmtage Selb 2015
„Too drunk to watch“ - Punkfilmfest Berlin 2015
Schwandorfer Dokumentarfilm Tage 2015
„Too drunk to watch“ - Punkfilmfest Bochum 2015
Kifaga Niue Film Festival, Alofi 2015
Rock 'n' Roll Film Festival, Kenya 2015
Lumière 2015, Rome - 6th CinemAvvenire Film Festival
http://www.chaoleh-punkfilm.com