„Wallace – Gigant im Schatten Darwins“

Alfred Russel Wallace (1823 – 1913) forschte und schrieb sich vom mittellosen Landvermesser zu einem der wichtigsten Naturwissenschaftler des 19. Jahrhunderts. Er war ein leidenschaftlicher Forscher, unkonventioneller Denker und Aktivist für soziale Gerechtigkeit und Naturschutz. Vor hundert Jahren gestorben war er seiner Zeit weit voraus.